Blutzucker messen – Handy aus

Blutzucker messen – Handy aus

In den modernen Blutzuckermessgeräten steckt eine hochempfindliche Technik. Elektromagnetische Felder können diese Technik erheblich stören. Bei der notwendigen Blutzuckermessung sollte dann das Handy aus sein.

Dieses gilt auch für ein schnurloses Telefon. Gerade diese – wenn nicht ECO-Standard – senden permanent und zwar erheblich.

Auch W-Lan-Router und Mikrowellen sollten nicht in unmittelbarer Nähe betrieben werden. Dieses gilt auch für Ihr Handy oder Smarthone/Tablet-PC. Gerade diese haben oft einen unkontrollierten Zugang zu W-Lan-Netzen oder versuchen permanent einen Zugang herzustellen. Die Sendeleistung dieser geräte kann erheblich sein.

Paul Pawlowski/OTS
Titelfoto: Michael Horn / pixelio.de

Related Articles